Das spontanOL ist seit 2015 das Festival für improvisiertes Theater im Nordwesten. Shows und/oder Workshops bieten ein grandioses Spontanerlebnis in Oldenburg.

Wir hoffen Du als Publikum bist gut vorbereitet, denn wir SpielerInnen sind es nicht. Wir haben uns nicht überlegt, welche Geschichte wir dir erzählen wollen, haben keinen Text auswendig gelernt und uns kein Happy End ausgedacht. Wir wollen lieber mit dir zusammen Figuren und Handlungen erfinden, auf dem aufbauen, was dich bewegt. Du möchtest einen Superhelden? Bekommst Du. Eine Frau, die ein ganzes Haus hoch heben kann, oder einen Mann, der gerne Bienen züchtet? Kein Problem! Schwestern, die ein Beerdigungsinstitut leiten oder Brüder, die zusammen in Urlaub fahren? Wir spielen, was Du sehen möchtest.

Improvisationstheatergruppen gibt es in vielen Städten und es werden stetig mehr. Zeit mit Freunden und Freundinnen verbringen, etwas Neues ausprobieren, gemeinsam etwas Kreatives schaffen und positiv mit Höhen und Tiefen umgehen, sind nur einige Gründe dafür.

Wir bieten dir mit unserem Festival die Möglichkeit in diese Welt einzutreten und wer diese Welt bereits kennt, wird zu neuen Abenteuern entführt.

Melde dich zu einem Workshop an oder komm zu den Abendshows und liefere mit deinen Inspirationen, die Grundlage für die nächste Geschichte.

spontanOL – Eine Stadt wird spontan!

Das spontanOL wird von den beiden Oldenburger Improtheatergruppen 12 Meter Hase und Wat Ihr Wollt organisiert und tatkräftig vom Oldenburger Universitätstheater unterstützt. Hinter den Kulissen wuseln viele fleißige HelferInnen, die das Improfestival erst möglich machen. Einen ganz lieben Dank an alle helfenden Hände. Natürlich wäre so ein Festival auch nichts ohne unsere ImprospielerInnen sowie die Musiker. Danke, dass ihr jedes Jahr wieder dabei seid!