23.03.2019, 20 Uhr, PFL
Preis: 9/13 Euro

Double Feature: Zwei Shows zum Preis von einer.

Faust 3
Solo-Improshow von Marcus Ewald (Mainz)

Seicht war gestern. Die Bühne dieser Show ist ein Grat so schmal wie eine Rasierklinge. Das Publikum reitet auf archaischen Entscheidungen zum jüngsten Gericht. Der Saal erlebt Extase, Opfer, Scheitern und Liebe. Unmittelbar und ohne Filter. Nichts für schwache Nerven. Es geht um harte moralische Entscheidungen, die jeweils das Publikum trifft – als Gruppe oder einzeln. Es ist eine Solo-Show, ist gereimt und interaktiv.

Impro meets Poetry
Festivalensemble unter der Leitung von Frederik Malsy (Wiesbaden)

Lyrik inspiriert Theater inspiriert Poesie. Erlebe wie sich Poet_innen und Schauspieler_innen auf der Improbühne zwischen Szenen und Versen begegnen. Die Feder inspiriert in dieser Show das Schauspiel und die Szenen die Texte. In dieser Melange zweier Kunstformen entsteht ein improvisiertes Spektakel, das es so noch nie gegeben hat. Deine Vorgabe ist dabei der Anstoß für eine einzigartige Nacht gespielter und gelesener Geschichten.

Ab 23 Uhr – Aftershowparty mit Live-Band im Amadeus: Caught Indie Act (Osnabrück) – Impressionen auf YouTube